top of page
  • AutorenbildNicole Imhof

Sauerteig Buurebrot

1 Brot à ca. 800 gr.



1. Tag Zutaten Sauerteig:

  • 20 gr. Sauerteig-Anstellgut

  • 100 gr. Weizenmehl

  • 100 gr. Wasser

  • 2 gr. Salz

1. Tag Zubereitung Sauerteig:

  • Das Sauerteig-Anstellgut mit dem Wasser gut mischen, aufschäumen.

  • Mit dem Salz und Mehl gut mischen.

  • Bei Raumtemperatur abgedeckt für 12 - 16 Stunden gehen lassen (oder über Nacht).

2. Tag Zutaten Hauptteig:

  • Sauerteig

  • 350 gr. Weizenmehl (oder 150 gr. Weizenmehl und 200 gr. Ruchmehl)

  • 200 gr. Wasser

  • 2 gr. Hefe

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 8 gr. Salz

2. Tag Zubereitung Hauptteig:

  • Die Hefe in etwas Wasser auflösen.

  • Alle Zutaten mischen und gut kneten.

  • Bei der Zugabe des Wassers darauf achten, dass unter Umständen weniger Wasser benötigt wird. Also nicht gleich alles auf einmal, sondern langsam dazu geben.

  • Gut 10 Minuten kneten.

  • Den Teig mind. 2 - 3 Stunden abgedeckt bei Raumtemperatur gehen lassen.

  • In dieser Zeit 1 - 2 mal dehnen und falten.


  • Brot formen und in ein Gärkörbchen geben.

  • Nochmals etwa 60 - 90 Minuten gehen lassen.


  • Den Ofen auf 250° vorheizen und den Topf mit aufheizen.

  • Den Teig auf ein Backpapier stürzen und einschneiden und in den Topf legen.

  • Mit dem Deckel drauf in den Backofen geben.

  • Nach 20 Minuten die Temperatur auf 220° senken.

  • Nach weiteren 15 Minuten den Deckel entfernen.

  • Noch weitere 15 Minuten ausbacken lassen.



Zeitplan-Vorschlag:

Abends: Sauerteig-Vorteig anrühren und über Nacht ziehen lassen

Nächster Tag: ~ 8.00 / 10.00 Uhr: Brotteig mit dem Sauerteig ansetzen

12.00 Uhr: Dehnen und Falten

13.00 Uhr: Dehnen und Falten

16.00 Uhr: in den Gärkorb

17.00 Uhr: Backen


Backen:

20 Min.: 250° im Topf mit Deckel

15 Min.: 220° im Topf mit Deckel

15 Min.: 220° ohne Deckel

5 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Zopf

Comments


bottom of page