top of page
  • AutorenbildNicole Imhof

Laugenbrötli

Für ~ 9 grosse Brötli à 100 Gramm


Zubereitung:

  • Brotteig nach Zopf-Rezept ansetzen.

  • Wenn der Teig aufgegangen ist, kleine Brötchen formen und diese nochmals zum Aufgehen mind. 1 Stunde zur Seite stellen (Rezept mit 500gr. Mehl ergibt etwa 900gr. Teig : 9 Brötchen à 100 Gramm oder noch kleinere Brötchen formen).


  • Lauge ansetzen: 1.5 Liter Wasser mit 3 EL Natron in eine nicht zu grosse Pfanne geben.

  • Das Natron mit dem Wasser zusammen erhitzen, bis das Natron aufgelöst ist.

  • Achtung: keine Holzkellen, Aluminium oder Plastik verwenden.

  • Die Brötchen mit einem Schöpflöffel in das heisse Natron-Wasser (ca. 40-50° heiss) geben und dort etwa 2 Minuten lang köcheln lassen (in der Hälfte der Zeit die Brötchen umdrehen).

  • Den Backofen langsam vorheizen, er soll nicht schon ganz heiss sein, wenn die Brötchen in den Backofen kommen.

  • Die Brötchen einschneiden und bei 200° für etwa 25 Minuten backen.


Tipp «Brötchen tiefgefrieren»:

  • Die Brötchen nur etwa 15 Minuten lang backen.

  • Dann abkühlen lassen und ab in den Tiefkühler damit.

  • Bei Bedarf Brötchen aus dem Tiefkühler nehmen und für ~ 10 Minuten bei 180° backen.


7 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Zopf

Comments


bottom of page