top of page
  • AutorenbildNicole Imhof

Kürbis-Suppe

Menge: 2.5 dl Suppe als Vorspeise / 5 dl Suppe als Hauptgang pro Person


Zutaten:

  • Kürbis (Butternuss oder Muskat oder anderen)

  • Kartoffeln

Im Verhältnis ~5:1 (Kürbis:Kartoffeln). Wenn man zuwenig Kürbis hat, mit mehr Kartoffeln oder weiterem Gemüse wie Rüebli, Rote Linsen, Blumenkohl, Lauch etc. strecken.


Gewürze:

  • Salz

  • Paprika

  • Olivenöl

  • Pfeffer

  • Schnittlauch

  • Bouillon

  • Safran

Gewürze Alternativ oder zur Abwechslung:

  • Curry

  • Chilli

  • Ein Schuss Apfel- oder Orangensaft


Zubereitung:

  • Den Kürbis klein schneiden.

  • Mit Salz und Paprika und einem kleinen Schuss Olivenöl in einer Schüssel gut mischen.

  • Den Kürbis auf einem Backpapier verteilen und bei 200° im Backofen in der oberen Rille backen, bis er weich ist und leicht braun wird.


  • Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.

  • Wasser in einen Topf geben, salzen.

  • Die Kartoffeln in das Wasser geben und kochen, bis sie gar sind.


  • Die Kürbisstücke dazu geben und nochmals ganz kurz zusammen kochen.

  • Evtl. überschüssiges Wasser abschütten.

  • Wenn das Gemüse knapp mit Wasser bedeckt ist, dann sollte die Suppe nicht zu wässrig werden.

  • Alles pürieren und mit Salz, Bouillon, Pfeffer, Safran und Schnittlauch würzen.

  • Evtl. mit etwas Sojarahm verfeinern



7 Ansichten

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

Minestrone

Comments


bottom of page